Alles Theater …

"Jetzt oder nie" Volksbühne Telfs, 2014; Foto: Sabine Schletterer, Bezirksblätter

„Jetzt oder nie“ 2014 Volksbühne Telfs: Foto: Sabine Schletterer, Bezirksblätter

… scheint es im Leben des Flaurlingers Engelbert Kaneider in den letzten Jahren zu heißen. 2010 weckte er das Theaterleben in Flaurling aus seinem Dornröschenschlaf und gründete die Kanzingbühne Flaurling, führte dort Regie und spielte selbst mit.

Nach einem intensiven Ausbildungsjahr in Bereichen wie Schauspiel, Regie etc. übernahm er 2014 nicht nur bei der Breinössl-Bühne (Oslo-Syndrom), sondern auch bei den Tiroler Volksschauspielen Telfs (Ein Käfig voller Narren) oder der Volksbühne Telfs (Jetzt oder nie) unterschiedliche Rollen.

Aber welche Rolle die Schauspielerei in seinem Leben spielt, das werden wir demnächst bei einem Zeitzeugen-Gespräch in der Chronik Flaurling herausfinden!

Wie das vergangene Jahr endete, so begann nun auch das Jahr 2015:

Engelbert Kaneider als Chronist im Stück "Weidmannsheil im Pfarrbüro" 2015

Engelbert Kaneider als Chronist im Stück „Weidmannsheil im Pfarrbüro“

 

Gestern haben wir uns das Stück „Weidmannsheil im Pfarrbüro“ der Breinössl-Bühne in Innsbruck angesehen. Zu unserer Überraschung spielte Engelbert den Chronisten – mit Frack und Zylinder! 

Es war ein lustiger Schwank, bei dem wir uns sehr gut unterhalten haben. Was noch kommt, hat Engl schon verraten: Rollen bei den Dorfbühnen Haiming und Flaurling sind in den nächsten Monaten auf seinem Programm!

Im Hintergrundbrein-helga

Immer hilfreich dabei ist seine Frau Helga Kaneider. Sie bringt sich überall ein, wo Not an der Frau  ist  (Bühnenbild, Kostüm, Maske, Kassa, Ausschank etc.) …

 

Hier nun ein Video vom letztjährigen Stück der Breinössl-Bühne:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s