Mit Laternen und Lampen

Durchs nächtliche Dorf, durchs 20ste Jahrhundert machen wir uns am 31.1.2015 mit Laternen und Lampen auf!

Dabei spannen wir den Bogen von Technik (E-Werk) über Alltag (Ausstellung zum 1.WK), Brauchtum (Krippen), Kunst (Fresko) hin zum Heute (?).
Wir zeigen und erzählen scheinbar Alltägliches oder wirklich Seltenes vor und hinter den Fassaden von Flaurling.
Wer will, kann seine eigene Laterne oder Taschenlampe mitbringen. Wir halten aber auch einige Laternen für Euch bereit …

Zeit: Samstag, 31.1.2015, 20 Uhr –  Treffpunkt: Kirchplatz;
Dauer 1,5 bis 2 Stunden; Beitrag: € 3,-

… zum Nachlesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s